Isolierglassanierung

 

Isolierglasscheiben werden irgendwan blind, warum sanieren wir oder auch andere Glaserfachbetriebe diese nicht, obwohl wir doch Glasfachhandwerker sind ?

Früheres sogenanntes Isolierglas mit Werten von 3,0 W/m² K werden im Zwischenraum leicht trüb. Deshalb gibt es seit langem ein Verfahren, die Glasscheiben von außen anzubohren, mit einem Reinigungsmittel auszuwaschen und die Oberflächen im Scheibenzwischenraum zu reinigen, die Bohrungen zu verschließen und schon sehen diese wieder etwas klarer aus.

Ich kenne keinen Glaser-Handwerksbetrieb, der dies macht !

Warum ?  

1. Durch das Anbohren der Glasscheiben mit Diamantbohrer veringert sich die Stabilität.

2. Durch das Auswaschen dringt Feuchtigkeit durch die undichten Glasscheiben in den Rahmen ein und zerstört diesen von Innen, was erst nach Jahren bemerkt wird.

3. Trübe Glasscheiben werden nur verübergehend klar, weißliche Verätzungen lassen sich damit nicht beseitigen. Bei beschichteten Wärmedämmglas ist dieses Verfahren absoluter Unsinn, da die weiche Silber-Beschichtung im Scheibenzwischenraum angegriffen wird. Die Abdichtungen und Versiegelungen werden nicht erneuert und es kann weiterhin Feuchtigkeit eindringen. Es wird nur eine verübergehende Besserung erreicht.

4. Wenn die Glasscheiben blind werden, ist die Lebensdauer von ca. 30 Jahren des Bauteiles erreicht und ein Austauch wirtschaftlich sinnvoller.

5. Warum soll ich zusätzliche Geld in eine schlechte Wärmedämmung investieren, wenn ich mit einem vertretbaren Aufwand Zweifach-Wärmedämmglas mit 24mm Gesamtstärke und wärmegedämmter Isolierglaskante einbauen kann, wobei das Fenster dann häufig bessere Wärmedämmeigenschaften hat als die umgebende Mauer. Was diese Firmen hinterher auch für einen großzügigen Einbaupreis mit der Gutschrift der bisherigen Leistung anbieten, warum wohl ?.

Darf eigendlich jeder Handwerksbetrieb Glasscheiben einbauen ?, erkundigen Sie sich bei den Handwerkskammern, wegen der komplizierten und gefährlichen Materie Glas benötigen wir nicht umsonst eine Meisterausbildung.

4. Besser wäre es zu analysieren, ob das Fenster, Maueranschluß, Glasscheibe noch brauchbar sind und dann entsprechend zu handeln. Fragen Sie uns !

 

 

CMS Artmedic